Frühlingsfrierende Birken…

Noch ein Gedicht, weil es so gut passt…

Kann mir einer sagen, wohin

ich mit meinem Leben reiche?

Ob ich nicht auch noch im Sturme streiche

und als Welle wohne im Teiche,

und ob ich nicht selbst noch die blasse, bleiche

frühlingsfrierende Birke bin?

Aus: Mir zur Feier, von Reiner Maria Rilke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.